Hier lesen Sie:
Zitronenmelisse
Zitronenmelisse

Zitronenmelisse im Kräutergarten pfanzen und pflegen

Allgemeines zur Zitronenmelisse

Getränk aus Zitronenmelisse
Zitronenmelisse zum Getränke verfeinern

Im Garten oder auf dem Balkon ist es ein wunderbares Gefühl, das gepflanzte und gesäte beim wachsen und blühen zuzusehen. Die Möglichkeiten sich eigenes Gemüse, Obst und Kräuter mit wenig Aufwand zu ziehen und zu ernten geben ein Freiheitsgefühl. Damit tut man der Natur und der Umwelt etwas Gutes. Selbst geerntete Gurken oder Tomaten sind ein Genuss und lassen sich auf jedem noch so kleinen Balkon züchten. Sie werden erstaunt sein wie einfach das geht. Es gibt viele Beispiele von Balkonen die wahrlich in einen kleinen Dschungel verwandelt worden sind.

Mit wenig Aufwand haben Sie damit ihr persönliches kleines Kleinod mitten in der Stadt und können den Balkon erleben wie einen kleinen Garten. Wenn Sie mitten in der Stadt wohnen, überlegen Sie sich doch mal ob es sich für Sie lohnen könnte einen Schrebergarten zu pachten. In allen größeren Städten gibt es zahlreiche Schrebergärten die für wenig Geld zu pachten sind. Ein wenig Fahrtweg ist dabei meist kein Problem, man möchte ja auch das Gefühl von Auszeit mitbekommen.

Pflanzen und Pflege

Am meisten empfiehlt es sich ende März Jungpflanzen aus dem Fachmarkt im Garten einzupflanzen. Da sich die Pflanze recht schnell verbreitert reichen in der Regel 2 bis 3 Jungpflanzen nebeneinander. Einen sonnigen oder halbschattigen Platz ist für sie optimal. Achtet man auf eine gut durchlässige Erde steht dem Erfolg nichts mehr im Weg.

Um die Pflanze ordentlich zu versorgen reicht im Beet sie regelmäßig zu wässern da sie keine Trockenheit verträgt. Bis Juni können Sie die Blätter ernten. Sobald die untersten Blätter vergilben bzw. sollten Sie sie bis auf 10 Zentimeter runter schneiden. Ab September ist dann die Ernte wieder möglich. In der Zwischenzeit verliert sie aufgrund der Blütezeit ihren Geschmack.

Zitronenmelisse
Zitronenmelisse

Vermehrung

Die Vermehrung ist relativ einfach. Allerdings sollte man dies möglichst im Frühjahr machen. Dazu teilen Sie einfach den Wurzelstock der Pflanze in der von Ihnen gewünschten Größe und pflanzen diese dann wieder ein. So können Sie die Zitronenmelisse auch im Topf verschenken.

Lesen Sie mehr über Kräuter