Hier lesen Sie:
Birnen für Garten und Balkon
Birnbaum auf dem Balkon

Birnbaum auf dem Balkon pflanzen und pflegen

Süße Birnen vom eigenen Baum

Einen Birnbaum im Kübel pflanzen? Geht das? Ja natürlich geht das. In den vergangenen Jahrzehnten sind viele neue Sorten entstanden die es jedem ermöglicht einen Baum auf dem Balkon zu pflanzen. Alles was Sie dazu benötigen ist ein Kübel mit guter Erde und möglichst Obstdünger.

Diese neuen Hydriden Sorten sind genau angepasst an die Verhältnisse und Gegebenheiten auf einem Balkon. Der schönste Moment ist sicherlich wenn man die ersten Birnen vom Baum auf dem Balkon pflückt und die erste Birne genießen kann. Gut gereift sind sie ein süßer Snack für zwischendurch. Birnen sind zudem vielseitig einsetzbar. Man kann sie direkt vom Baum essen, sie als Chutney verarbeiten oder als Kompott. Auch zum Kochen oder Backen eignen sich die Birnen hervorragend. Und das schöne ist, dass auch der Baum auf dem Balkon alle Eigenschaften und Voraussetzungen dafür mitbringen.

Sie sind meist bereits veredelt, so das sie Früchte tragen und benötigen allerdings einen zweiten Baum zur Befruchtung. Dieser muss aber nicht zwingend auf dem eigenen Balkon stehen. Es reicht wenn eine Birne in der Nähe in einem anderen Garten oder auf einem anderen Balkon steht. Wählen Sie die Sorte ganz nach ihrem Geschmack, Platz und nach ihren Erwartungen aus. Lassen Sie sich dazu in einer Gärtnerei möglichst beraten. Und sollten Sie weitere Obstbäume dann versuchen Sie es doch als nächstes mit einem Apfelbaum.

Blüten des Birnbaum
Die Blüten des Birnbaum

Welchen Platz und wieviel Pflege braucht der Baum?

Birnen für Garten und Balkon
Birnbaum auf dem Balkon

Damit der Baum gut wachsen und später im Jahr reichlich Früchte trägt ist es wichtig den passenden Standort zu wählen. Daher achten Sie darauf, dass der Baum einen windgeschützten und sonnigen Platz bekommt. Dies ist wichtig für die Erhaltung des Baumes aber auch für reichlich Birnen am Baum. Alle 3 bis 4 Wochen sollten Sie ihn mit ein wenig Obstdünger versorgen da im Kübel die Nährstoffe die für den Baum nötig sind schnell ausgehen können. Auch sollten Sie regelmäßig prüfen, dass keine Blattläuse den Baum befallen. Sollte dies der Fall sein können Sie die Blätter regelmäßig mit Essigwasser besprühen bis die Läuse verschwunden sind.

Für den Balkon geeignete Birnbäume

Es gibt einige Sorten für den heimischen Balkon. Diese Züchtungen sind speziell auf den Raum und die Begebenheiten auf einem Balkon oder einer Terrasse angepasst. Diese Birnbäume sind deutlich kleiner aber die Ernte kann ähnlich gut sein wie großgewachsene Sorten aus dem Garten. Sie kommen gut in Kübeln zurecht und vertragen Schatten oder Sonneneinstrahlung gut.

Diese Sorten können Sie im Topf pflanzen

Condo

Diese Sorte ist eine der groß wachsenden Birnbäume. Er erreicht eine Höhe von bis zu 2 Metern und benötigt daher einen entsprechend großen Kübel. Dies ist nötig um ausreichend Halt für das Wachstum zu bekommen. Die großen Früchte und die zuverlässige Ernte machen diesen Baum sehr beliebt.

Williams

Die Sorte Williams ist eine Zwergsorte und wird lediglich bis zu 1 Meter 50 groß. Die Birnbäumchen kommen sowohl mit sonnigen als auch mit schattigen Standorten zurecht. Bei dieser Birnensorte ist lediglich zu beachten, dass die Erde im Kübel immer ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird und die Erde auch immer wieder gelockert wird.

Helenchen

Die Sorte Helenchen sind kleine Pflanzen die kaum über 1 Meter 50 groß werden. Allerdings werden die Früchte relativ groß und schmecken angenehm süß. Die Pflanze mag es besonders gern im Topf an einem geschützten aber teils Sonnigen Ort auf dem Balkon. Im Oktober sind die Früchte meist reif und können geerntet werden. Sie können an der Sonnengewandten Seite des Baumes beobachten wie die Früchte sich leicht rötlich färben sobald sie der Reife nahe kommen.

Little Queen

Diese Sorte wird kaum größer als 1 Meter und eignet sich somit perfekt auch für kleinere Balkone. Die Früchte sind sehr geschmackvoll und haben eine gute Süße. Ab Anfang September sind diese dann auch reif zur Ernte.

Inhalte die Sie interessieren könnten:

Wandelröschen in rot

Das Wandelröschen (Lantana)

Das Wandelröschen pflanzen und pflegen Wandelröschen (Lantana), der tropische Strauch Das Wandelröschen kommt ursprünglich aus tropischen Gebieten des afrikanischen Kontinents. Dort wächst es auf Feldern,

weiterlesen »
Stehende Geranien

Geranien Balkon

Geranien auf dem Balkon pflanzen und pflegen Interessantes über Geranien Sie kommen ursprünglich aus dem Südafrikanischen Raum wo es über 200 verschiedene und wildwachsende Sorten

weiterlesen »